FANDOM


Fotografiert man ein Foto so ist es sein Eigentum, es ist sein Werk, man hat die Urheberrecht daran. Die ist im Urheberrechtsgesetz in 7§ gereglt. Urheber ist der Schöpfer des Werkes.

Hat nun jemand die Berechtigung dieses Werk zu kopieren und wirtschaftlich zu nutzen besitzt er das Copyright. Copyright heißt aber nicht gleich Urheber, folgende §§ sind hierbei klärend:

§ 10 UrhG Vermutung der Urheberschaft

(1)   'Wer auf dem Vervielfältigungsstück eines erschienen Werkes oder auf dem Original eines Werkes der bildenden Künste in der üblichen Weise als der Urheber bezeichnet ist, wird bis zum beweis des Gegenteils als der Urheber des Werkes angesehen; ...

(2)  Ist der Urheber nicht nach Absatz 1 bezeichnet, so wird vermutet, dass derjenige ermächtigt ist, de Rechte des Urhebers geltend zu machen, der auf den Vervielfältigungsstücken des Werkes als Herausgeber bezeichnet ist. ...

Copyright kann man kaufen, bei Werken wo der Verfasser 75 Jahre tod ist kann seine Schöpfung frei kopiert werden, ansonsten muss eine Einigung erzielt werden. Zum Beispiel für Abdrucke von Fotos in Schulbüchern ist die entscheidend.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki