FANDOM


Was macht der Vertrieb?

Der Vertrieb organisiert alles rund um den Verlag, er ist ein Bindeglied zwischen dem Verlag als Produzent eines Buches und dem Handel als Verkäufer. Messen, Reiseplanung, Ausstellungen, Versandt, Lesungen, Kundenkontakt, Datenverwaltung, Marketing, Werbung, Post, Bestellungen, ist gleichzeitig die Personalabteilung und sorgt für interne Veranstaltungen, den Materialbestand, ist für die Internetpräsenz zuständig und den Direktverkauf.

Je nach Größe des Verlages teilt sich  der Vertrieb in verschiedene Abteilungen.

(z.B. Im Wagenbachverlag, der seinen Sitz in einer netten Altbauwohnung in Berlin-Charlottenburg/Wilmersdorf hat, regelt der Vertrieb alle oben genannten Aufgaben.

In den Cornelsen Schulverlagen sind, durch die Größe des Verlages (ca.1300 Mitarbeitern[ [1]]) sind alle oben genannten Aufgabenbereichen in verschiedene Abteilungen aufgeteilt.

Der Vertirieb steht im ständigen Kontakt zum eigenen Buchlager.

Dadurch dass der Vertrieb die komplette Repräsentation des Buches übernimmt ist es auch so wichtig dass der hinter dem Projekt steht.

Und im Einklang mit dem Lektorat handelt.

Quelle:

http://www.boersenverein.de/de/158446/Marketing_und_Vertrieb/171541

http://de.wikipedia.org/wiki/Cornelsen_Verlag




[Vertrieb.docx [1]] Stand, Oktober 2013 Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Cornelsen_Verlag

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki