FANDOM



Sie bringt das Manuskript in eine anständige Form, versucht die Inhalte der Redaktion in eine passende Form umzusetzen.

Was macht die Herstellung?

Gestaltet-

Das Layout, Format, Seiten. Dazu gehören die Farbwahl, für jede Farbe gibt es einen oder, der muss festgelegt werden, Die Covervorschläge (hierbei muss sich gegebenenfalls am CD orientiert werden), Schriftgröße, Papierdicke müssen hier auch festgelegt werde (Wird hier ein Fehler gemacht kann sich das ganze Buch verschieben). Hierbei wird viel Rücksprache mit dem Lektorat gehalten, damit Lektor, Autor und Herstellung mit dem Endergebnis zufrieden sind.

Geprüft-

Wird noch einmal das ganze Layout, ist die Auflösung der Bilder gut, sind sie richtig positioniert etc.

Druck-/Binderei-

Verlage haben meist eine feste Druckerei und Binderei, mit der sie zusammenarbeiten, die sie kennt, bei der sie gute Konditionen genießen. Hier wird dann das digitale Buch fertig gestellt.

Kalkulation

Dieser ganze Vorgang kostet Geld, so ist die Herstellung auch für die Kalkulation der Herstellungskosten zustände, dafür haben sie meist ein bestimmtes Budget.

Außerdem müssen sie schon bestehende Bücher überarbeiten und auch hier eine neue Auflage kalkulieren.

Quelle:

http://www.boersenverein.de/de/portal/glossar/293317?glossar=H&wort=293330

interner Azubibericht, Cornelsenschulverlage, Abteilung Herstellung

Aufbau und Struktur von Buchverlagen, Dr. Sonja Ulrike Klug

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki