FANDOM


Wieso sind die Lizenzen wichtig?

Für jedes Gedicht, für jedes Bild und für jeden, nicht eigenerfassten Text gibt es eine Quelle. Dies kann eine Bildagentur, ein Verlagsmitglied, ein Autor sein. Werden solche Dokumente in einem Buch veröffentlicht so muss der Urheber gefragt werden und ein Vertrag dazu abgeschlossen werden. Meist ist dies mit einer Bezahlung verbunden. Gerade in der digitalisierten Welt ist das abdrucken von fremden Quellen sehr leicht zu verfolgen. Damit es nicht zu hohen Geldstrafen und Gerichtsverfahren kommt gibt es einen Bereich der sich um die Lizenzen kümmert, diese müssen gut archiviert werden, damit im Zweifelsfall nachgewiesen werden kann das man rechtmäßiger Eigentümer des wiederverwendeten Mediums ist.

Im Moment dreht sich vieles um Digitalrechte, denn hat man ein Bild vor Jahren gekauft, und darf man dieses mehr als nur einmal verwenden, gilt das zwar für Printbücher aber nicht für E-Books.

Lizenzvergabe

Auf der anderen Seite verwalltet der Verlag auch seine eigenen Lizenzen, denn jedes eigene Werk ist Eigentum des Verlages, so müssen z.B. Filmagenturen für die Rechte eines Buches mit dem Verlag, der das Buch publiziert hat, verhandeln, und ihm Geld dafür zahlen, dass sie die Rechte des Buches erhalten.

So funktioniert das übrigens auch mit Autoren, wird ein Text von einem anderen Autor wiederverändet muss der Uhrsprünlgiche Autor um erlaubnis gebeten werden und ihm wird ein Teil des gewinns ausgezahlt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki