FANDOM


Medieunternehmen-

Sie publizieren Mendien, betreiben für sie oder produzieren sie. Dadurch Beinflussen die Moder und Meinung in der Gesellschaft. Dadurch stehen gerade große Medienkonzerne in einer politischen Scheinwerferflut und gesellschaftlicher Debatte, durch ihre Handlungen können sie das ganze Geselschaftluiche denken bewegen. 

(Beispiel: Die Zeitungen haben während der Wahldebatte Dr. Angela Merkel durch positive properganda zu ihrer wiederwahl verholfen, hätten sie Hernn Steinbrück nicht in den Mittelpunkt ihres Spottes gestellt währe die Wahl wohl ein wenih anders asgefallen.)

Durch ihre Macht haben haben sie eien sehr gute wirtschaftlichkeit, so haben manche Unternehmen Budgets in der Höhre von NAtionalstaaten. 

Umsatzstärksten Medienkonzere der Welt:

1. Time Warner

2. Walt Disney Company

3. Comcast

4. News Corporation

5. Viacom

6. Bertelsmann AG

Ein Verlag ist ein Medienunternehmen das Werke, der Literatur, Kunst, Musik oder Wissenschaft  vervielfältigt und verbreitet. Der Verkauf kann über den Handel (z.B Buchhandlungen) oder durch den Verlag selbst erfolgen.

Es wird in drei Mediengruppen unterteilt:

primäre Medien (sprache etc.)

secondäre Medien (Papier, Bücher)

terziäre Medien (E-Books etc)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki