FANDOM


Jeder Verlag hat heutzutage einen Onlineauftritt, meist auch einen Onlineshop. Dieser muss verwaltet werden, aktuell bleiben. Manche Verlage besitzen eine Facebookpräsenz, einen Twitteraccount und müssen auch hier regelmäßig etwas posten. Hierfür gibt es einen eigenen Bereich, sollte dies nicht der Vertrieb selber regeln.



Sie sollen die Seite weiterentwickeln und Auswerten. Denn jeder Besucher eines solchen Seite hinterlässt Spuren, die zu informativen Marketingstrategien weiterhelfen kann.