FANDOM


Rechtsfähig ist jede natürliche und juristische Person, was bedeutet, dass eben diese Träger von Rechten und Pflichten sind. Bei natürlichen Personen beginnt die Rechtsfähigkeit mit der Geburt und endet mit dem Tod. Bei juristischen Personen des privaten bzw. öffentlichen Rechts beginnt die Rechtsfähigkeit mit der Eintragung in ein öffentliches Register bzw. mit der staatlichen Verleihung und endet mit der Löschung aus dem Register bzw. mit dem staatlichen Entzug.

QuellenBearbeiten

Wirtschaftskunde, Nuding - Haller, Klett, 3. Auflage, 1998