FANDOM


Das Ressort ist im Gegensatz zur Rubrik (Gliederung der Zeitung) eine Abteilung in der Redaktion. Eine Gruppe von Redakteuren, die sich mit bestimmten Themen (Kultur, Sport etc.) beschäftigt. Besondere Aufmerksamkeit in Tageszeitungen finden das politische und das lokale Ressort.

Ressorts der TageszeitungBearbeiten

Politisches RessortBearbeiten

Das politische Ressort (auch Nachrichtenredaktiongenannt) ist ein wesentlicher Bestandteil der seriösen Zeitung & produziert das erste Buch. Polit. Journalisten sind die zweitgrößte Berufsgruppe innerhalb der Redakteure und kleinere Meldungen werden von den Nachrichtenagenturen (bsp. dpa) übernommen. Kurz vor Redaktionsschluss ist die Arbeit im Ressort am hektischsten, da das R. auf eine hohe Aktualität angewiesen ist und sich dadurch auszeichnet.

Ressort Lokales und RegionalesBearbeiten

Schwerpunkt dieses Ressort sind Themen mit einem lokalen oder regionalen Bezug. Alle relevanten Ereignisse sowie Neuigkeiten des geographischen Bezugs werden bearbeitet & im Lokalteil d. Zeitung veröffentlicht. Dabei können die Redakteure im Gegensatz zum Politikressort nicht auf Nachrichtenagenturen zurückgreifen, sondern müssen recherchieren und Artikel meist selbst verfassen. Ergebnisse werden berichtet und auch kommentiert.

WirtschaftsressortBearbeiten

Der Wirtschaftsressort gewinnt seit Jahren stark an Bedeutung, da die Gesellschaft sich zunehmend für die Wirtschaft des Landes interessiert. Privatleute inverstieren außerdem immer mehr Geld in Aktien und Wertepapiere. Redakteure benötigen fundiertes Hintergrundwissen und kommen deshalb oftmals aus dem Witschaftssektor.

KulturressortBearbeiten

Ein Kulturressort ist in überregionalen Zeitungen zu finden. Lokalzeitungen besitzen dieses Ressort nicht. Rubrik dieses R. ist das Feuilleton.

Andere möglichen Abteilungen und Aufgabengebiete sind:

  • Theater
  • Musik
  • Kunst
  • Architektur
  • Film
  • Kino
  • Literatur
  • Wissenschaft
  • Medien

SportressortBearbeiten

Ist eine redaktionelle Abteilung in einem Rudfunksender oder einem Verlag. Ihre Schwerpunkte sind Themen rund um den internationalen, nationalen, regionalen & lokalen Sport. Das Ressort Sport hat innerhalb der Redaktion eine ambivalente Position. Es erfreut sich großer Beliebheit, wird aber von Ressorts wie Politik oder Wirtschaft oft belächelt. Das Sportressort ist ein junges Ressort. Der Sportteil einer Zeitung ist sehr beliebt und vor allem montags (Ergebnisse des Wochenendes) für viele Sportbegeisterte interessant.

LifestyleressortBearbeiten

Schwerpunkte des Lifestyleressorts sind die Themen Mode, Reisen, Wohnen, Essen etc. Für Rezipienten sog. Soft-News produziert. Das Ressort ist ein relativ junges Ressort, das häufig verschiedenen anderen Ressort zuarbeitet.

QuellenBearbeiten

Kim Otto, Hans Schubert, Jochen Vogel: Das Medienlexikon - Begriffe | Zusammenhänge | Institutionen. Dietz Verlag 2012. ISBN 978-3-8012-0401-3

WeblinksBearbeiten

Ressort - Wikipedia

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki